Banner 1

Projektkurse NERDS - Von B wie Biologie, über I wie Informatik und T wie Technik zu P wie Physik

Die Projektkurse NERDS Q1 und Q2 unter der Leitung von Herrn Dr. Schmidt und Herrn Sauerwald ziehen Halbzeitbilanz und präsentieren in kurzen Schlaglichtern die selbstentwickelten Fragestellungen und die Perspektiven zur Weiterarbeit. Die Übersicht über die Themen zeigt erneut die große Vielfalt und vor allem das kreative Potential unserer Schülerinnen und Schüler. Alle hier gezeigten Themen sind von den Projektkursteilnehmenden selbst entwickelt worden. Sie beschäftigen sich mit Fragen im Grenzgebiet zwischen Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Technik.

Wie immer finden die beiden Kurse mit der Unterstützung des zdi-Netzwerk IST-Bochum statt. Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler von mehreren externen Fach-Beraterinnen und -Beratern aus Wirtschaft und Hochschule unterstützt. Vielen Dank dafür!

Übersicht der bearbeiteten Themen

Q1 Q2
Bionisches Farbensehen mittels LED-Technik VAR-Brille zur Unterstützung des Fahrradfahrers im Straßenverkehr
Desinfektionsmittel und andere bakterientötende Substanzen im Test Mikroplastik effektiv mit natürlichen Materialien Filtern
VNS-basierte Stress-Belastungs-Untersuchung von Schülerinnen und Schülern Kolloidales Metall herstellen und hinsichtlich seiner Bakterien-abtötenden Wirksamkeit untersuchen
Konzentration und Aufmerksamkeit von Schülerinnen und Schülern messen Emotionen im selbstkonstruierten Schul-EEG sichtbar machen
Technisches Equipment zur Satelliten-basierten Kommunikation selbst entwickeln Bienenkörbe mit Hilfe des Internet of things diebstahlsicher machen
Chili-Aufzucht durch Messwerterfassung und Regelungstechnik optimieren Chemische CO2-Fallen testen und hinsichtlich ihres Potential zur Bekämpfung des Treibhauseffektes untersuchen
Schwarm-Roboter konstruieren und Schwarmintelligenz nutzbar machen Aquaponikanlagen neu aufbauen und die bestehende Schulanlage optimieren
EEG-Untersuchungen zur Motorik mit Aktorik zur Prothesen-Steuerung nutzen Hilfe, die Goldfische im Schulgarten erfrieren… Geothermie zur Vermeidung des Kältetods der Aquaponikfische im winterlichen Schulgarten
  Mit Algen aus dem Gartenteich auf der Fensterbank etwas gegen den Klimawandel tun
  Design, Planung und Umsetzung einer professionellen Trägerkonstruktion für die Aquaponikanlage im Schulgarten

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite und verlieren ihre Funktion, wenn Sie die aktuelle Sitzung beenden. Bitte bestätigen Sie diesen Hinweis mit deinem Klick auf "Verstanden". Weitere Informationen erhalten Sie unter "Datenschutz" oder im Impressum.